MIT DEM CMI AIS WEBCLIENT ARCHIVGUT AUF GROSSEN PORTALEN VERÖFFENTLICHEN

VERMITTELN SIE ARCHIVGUT EINFACH UND INTUITIV - AUCH IN DEN GROSSEN ARCHIVPORTALEN DER SCHWEIZ UND EUROPA

Kurse

Basis für die Vermittlung des Archivgutes ist der CMI AIS Webclient. Auf dieser Basis sind zahlreiche Integrationen in die grossen Portale der Schweiz und Europa realisiert. Diese stehen allen Kunden als Standardschnittstelle zur Verfügung.

Setzte ihre Organisation oder Verwaltung in der dossierführenden Organisationseiheit das CMI als GEVER und DMS Lösung ein, kann jederzeit direkt aus dem CMI auf das AIP, respektive das DIP zugegriffen werden. Weitere Individuelle Integrationen sind möglich und realiisiert. Die ETH Bibliothek hat ihr Archivgut über eine Schnittstelle auf Basis des CMI AIS Webclient und Publikators auf dem Wissensportal der ETH integriert.

Für die Verwaltung der Nutzungsanfragen steht im Archivinformationssystem das Modul Benutzungsverwaltung zur Verfügung.

EINE STARKE PARTNERSCHAFT

GBL Gubler AG

UNSERE VERTRIEBS- UND UMSETZUNGSPARTNERIN FÜR CMI AIS

Als Vertriebs- und Umsetzungspartnerin verantwortet GBL Gubler AG die kundenspezifische Implementation von CMI AIS.

GBL DIENSTLEISTUNGEN

  • Beratung und Unterstützung des strategischen und operativen Leitungsgremiums bei der Planung und Einführung des AIS oder GEVER-Systems
  • Analyse des Ist-Zustands der Geschäftsverwaltung und der Arbeitsprozesse
  • Festlegung des Soll-Zustands (Konzeption)
  • Erstellung des Massnahmenplans und Empfehlungen für die künftige Geschäftsverwaltung
  • Erstellung des Ordnungssystems (Registraturplan oder Tektonik)
  • Erstellung eines Leitfadens (Organisationsvorschriften)
  • Einführung und Schulung der Benutzer

SUPPORT

GBL SUPPORT DESK

Die Wartungs- und Support-Organisation von GBL Gubler AG erreichen Sie wie folgt:

  • Montag bis Freitag, 08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
  • Telefon: +41 52 577 47 92
  • E-Mail: support@gbl-gubler.ch

ABGESTIMMTE WERKZEUGE FÜR DIE BENUTZUNG

WEBCLIENT

OB VIA LAPTOP, TABLET ODER SMARTPHONE – ERMÖGLICHEN SIE DIE EINFACHE VERMITTLUNG UND INTUITIVE BENUTZUNG IHRES ARCHIVGUTES.

Der Webclient passt sich automatisch der Bildschirmgrösse von Laptops, Tablets und Smartphones an. Damit ist ein optimaler Bedienungskomfort inkl. Touch-Optimierung gewährleistet. Im Zentrum steht die Suche. Diese wird technologisch mit Luceen zur Verfügung gestellt. Diese Technologie erlaubt es eine „Google-like“ Suche zur Verfügung zu stellen, kombiniert mit der strukturierten Suche innerhalb der Tektonik.

IHR MEHRWERT

  • Moderne und einfache Präsentation der Daten
  • Responsive Layout
  • Suche im Zentrum „Google-like“
  • Basis für Anbindung an Archivportale

ÖFFENTLICHE WEBCLIENTS

CMI AKTENFÜHRUNG

STELLEN SIE DEN DIREKTEN ZUGRIFF AUF DAS ABGELIEFERTE ARCHIV-INFORMATIONS-PAKET (AIP) SICHER – INKL. BERECHTIGUNGSSTEUERUNG.

Im Ablieferungsmodul der CMI Aktenführung kann mit dem Post-Processing der Persistant Identifier (PID) des entsprechenden AIP’s zurück ins Dossier geschrieben werden. Auf dieser Basis kann direkt aus dem ursprünglichen Dossier in der GEVER Lösung auf das AIP im Repository zugegriffen werden. Während der Archivar und Historiker den Zugang über die Tektonik finden im CMI AIS, behält der Benutzer in der dossierführenden Organisationseinheit mit der CMI Aktenführung seine gewohnte Struktur und Suchfunktionalität über das Ordnungssystem.

DIE CMI AKTENFÜHRUNG IST DAS UMFASSENDE ECM, GEVER UND AKTENFÜHRUNGSWERKZEUG FÜR DIE DOSSIERFÜHRENDE ORGANISATIONSEINHEIT.

Weitere Informationen

ARCHIVES ONLINE

EINFACH UND IMMER AKTUELL: VERMITTELN UND RECHERCHIEREN SIE ARCHIVGUT IM VERBUND MIT VIELEN WEITEREN SCHWEIZER ARCHIVEN.

CMI AIS verfügt auf der Basis des Webclient über eine Schnittstelle, welche bei einer Anfrage des Portals die entsprechenden Metadaten als Trefferliste an das Archivportal überliefert. Archives Online ist eine Metasuche, die Ihre Suchabfrage an die beteiligten Archivdatenbanken schickt. Diese verarbeiten die Anfrage und schicken die Antwort an Archives Online zurück, wo die Resultate in der Reihenfolge des Eintreffens aufgelistet werden. Damit stehen Ihnen sämtliche öffentlich zugänglichen Daten der beteiligten Archive immer auf dem aktuellsten Verzeichnungsstand zur Verfügung. Klicken Sie auf einen Treffer der Resultatliste, öffnen Sie die Online-Datenbank des jeweiligen Archivs in einem neuen Fenster und erhalten dort detailliertere Informationen zu Ihrem Treffer.

Getragen wird das Portal von öffentlichen Archiven, die für den Inhalt der Website gemeinsam und für den Inhalt der gelieferten Resultate individuell zuständig sind.

Hier geht es zum Archives Online.

ARCHIVES PORTAL EUROPE

EINFACH UND IMMER AKTUELL: VERMITTELN UND RECHERCHIEREN SIE ARCHIVGUT IM VERBUND MIT VIELEN WEITEREN EUROPÄISCHEN ARCHIVEN.

CMI AIS bietet eine automatische Schnittstelle nach dem Harvesting Ansatz an. Dabei wird die OAI-PMH Schnittstelle genutzt und EAD’s (APEx) geliefert. Die Aufbereitung und Liferung erfolgt dabei voll automatisch von allen veröffentlichten Beständen und Verzeichnungseinheiten. Das Archivportal Europa bietet Zugang zu archivischen Erschließungsinformationen sowie zu weiterführende Informationen zu Archiven aus ganz Europa.

Durch die gemeinsame Präsentation von Archivmaterial aus ganz Europa bietet das Portal die Möglichkeit, Gemeinsamkeiten und historisch gewachsene Beziehungen zwischen den beteiligten Ländern zu entdecken. Dabei werden gleichermaßen auch die Unterschiede der nationalen und regionalen Entwicklungen sichtbar.

Hier geht es zum Archives Portal Europe

Verwendete Standards: Open Archives Initiative Protocol for Metadata Harvesting

KONTAKT

HABEN SIE FRAGEN? GBL GUBLER IST GERNE FÜR SIE DA!

GBL Gubler AG
Breitenstrasse 16b
8500 Frauenfeld
Telefon: +41 52 765 36 36
E-Mail: info@gbl-gubler.ch

IHRE ANSPRECHPARTNER

Bernhard Rieder
Berater und Projektleiter bei GBL
Evelyn Keidler
Beraterin und Projektleiterin bei BGL
Peter Junger
Berater und Projektleiter bei GBL

KONTAKT

HABEN SIE WEITERE FRAGEN ZUM THEMA BENUTZUNG?

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

Kontakt