UNSERE ERFAHRENEN PROJEKTLEITERINNEN UND PROJEKTLEITER UNTERSTÜTZEN SIE ENGAGIERT UND KOMPETENT

GROSSES PROZESSWISSEN IM BEREICH VON ÖFFENTLICHEN VERWALTUNGEN

Verwaltung

ZUSAMMEN MEHRWERT SCHAFFEN.

Was immer Sie für ein Projekt planen: Der erfolgreiche Ausgang ist abhängig vom Involvierungsgrad der verschiedenen Anspruchsgruppen. Anwenderinnen und Anwender, interne IT oder andere am Projekt beteiligte Personen – alle tragen massgeblich zum Erfolg Ihres Projektes bei.

Unsere erfahrenen Projektleiterinnen und Projektleiter unterstützen Sie dabei, diese unterschiedlichen Ansprüche zu harmonisieren. Wir ergänzen effektive Projektmanagementmethoden und -werkzeuge mit Ihren spezifischen Praxiskenntnissen, um eine optimale Ausgangslage zur Erreichung der gesteckten Projektziele zu gewährleisten.

UNSERE KOMPETENZEN

  • Erfahrene Projektleiterinnen und Projektleiter
  • Grosses Prozesswissen im Bereich von öffentlichen Verwaltungen
  • Zugriff auf ein Kundennetzwerk zur Teilung und Schaffung von Know-how über die lokalen Verwaltungsgrenzen hinweg

«Die Kundenbedürfnisse verstanden und rasch ausgezeichnete Lösungen realisiert.»

Dr. Roland Bono, Projektleiter CMI Lösungsplattfom für die Landeskanzlei Kanton Basel-Land

FAQ

Aufgrund der langjährigen Erfahrung unserer Projektleiterinnen und Projektleiter können wir auf viel Expertise und ein grosses Netzwerk im Bereich der öffentlichen Verwaltung zurückgreifen.

Das CMI wird mit einer Standardkonfiguration ausgeliefert – dem kleinstmöglichen Nenner all unserer Kunden. Alle Prozesse und Informationsgefässe können jedoch individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden, was durch ein Prototyping begünstigt wird.

HERMES ist der akzeptierte Standard für Projektvorgehen im Bereich der öffentlichen Verwaltung und wurde vom Bund entwickelt. Wir legen jedoch Wert auf ein angepasstes Vorgehen (Tailoring) im Projekt-Setup, sodass keine unnötigen administrativen Aufwendungen und wesentliche Artefakte für den Projekterfolg entstehen.

PROJEKTABLAUFSPROZESS

Primär sind die Projektleiterinnen und Projektleiter für die operative Planung und Steuerung der Projekte verantwortlich. Sie tragen die Verantwortung für das Erreichen von Sach-, Termin- und Kostenzielen im Rahmen der Projektdurchführung.

Start
PHASE INITIALISIERUNG
INITIALISIERUNG
Zusammen mit dem Kunden vereinbaren wir ein massgeschneidertes Projekt-Set-up. Dazu orientieren sich unsere Projektleiter an der Projektmanagementmethode HERMES.
PHASE INITIALISIERUNG
PHASE INSTALLTION
INSTALLATION DER LÖSUNG
Um Vertrauen zu schaffen, soll das Projektteam so rasch wie möglich mit der Lösung in Kontakt gebracht werden. Deshalb ist eine frühe Installation zentral.
PHASE INSTALLTION
PHASE KONZEPT
KONZEPTION DER LÖSUNG
Aufbauend auf der Basiskonfiguration werden im Rahmen von Workshops die gewünschten Anpassungen erarbeitet.
PHASE KONZEPT
PHASE REALISIERUNG
SPEZIFISCHE PARAMETRIERUNG
Zeitnah werden die erarbeiteten Anpassungswünsche in die Lösung implementiert und durch die Benutzerinnen und Benutzer getestet. Aus den Testings abgeleitete Änderungen fliessen wiederum in das Konzept ein, was zu einer erneuten Parametrierung führt. Dieser Kreislauf wiederholt sich, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.
PHASE REALISIERUNG
PHASE EINFÜHRUNG
SCHULUNG DER BENUTZENDEN
Sämtliche Benutzerinnen und Benutzer Ihrer Organisation werden für den produktiven Einsatz des CMIs fit gemacht.
PHASE EINFÜHRUNG
PHASE PROJEKTABSCHLUSS
PROJEKTABSCHLUSS
Das Projektabschlussprotokoll bildet das offizielle Ende des Projekts und gleichzeitig den Beginn der stetigen Optimierung.
PHASE PROJEKTABSCHLUSS
Pfeil

INTERESSIERT? WIR ERZÄHLEN IHNEN GERNE MEHR.

Christian Loser
Christian Loser
Leiter Kunden / Mitglied GL