KLIENTEN MIT ALLEN ZUGEHÖRIGEN GESCHÄFTSFÄLLEN UND DOKUMENTEN VERWALTEN

MEHR ZEIT FÜR DIE BERATUNG

KESB

Die Fachlösung CMI KES deckt die Bedürfnisse der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) im Bereich der fachintegrierten Dossierbearbeitung mit integrierter Verwaltung der Behördensitzungen ab. Auf Basis des Klientendossiers werden Geschäftsprozesse, Dokumentenmanagement und Behördenadministration unterstützt und die tägliche Arbeit der Behörde und die Kommunikation mit den Berufsbeistandschaften erleichtert.

Als fachintegrierte Geschäftsverwaltungslösung unterstützt die Software CMI KES nicht nur die fachspezifischen Anforderungen der KESB, beispielsweise in den Bereichen Verfahren, Massnahmen und Vermögen, sondern deckt gleichzeitig das gesamte Dokumentenmanagement inkl. LifeCycle und Dossierbildung ab. Ein separates DMS wird dadurch überflüssig.

Diverse Berichte und Auswertungen stehen standardmässig zur Verfügung. Die KOKES-Statistik kann jederzeit per Knopfdruck erstellt werden. Zudem stehen weitere Auswertungsinstrumente bereit, welche die Kennzahlen über die Geschäftstätigkeiten via standardisiertem Export in Excel zur Weiterbearbeitung bereitstellen.

IHR MEHRWERT

  • Elektronisches Klientendossier
  • Dokumente und E-Mail per Drag&Drop verzeichnen
  • Abbildung von strukturierten und Ad-hoc-Prozessschritten
  • Pendenzen- und Mahnliste mit Notifikation und Erinnerungsfunktion per E-Mail
  • Voll integrierte Protokollverwaltung (CMI Protokoll) für die Entscheidungsfindung der KESB
  • Umfangreiche Suchfunktionalitäten
  • Überblick über den Stand der klientenspezifischen Verfahren und daraus abgeleitete Massnahmen
  • Erleichterung bei fallspezifischer Korrespondenz durch massgeschneiderte Vorlagen
  • Gebühren und Leistungserfassung inkl. Schnittstellen zu führenden Kernapplikationen für die Verrechnung

Die fachintegrierte Lösung CMI KES wurde in enger Zusammenarbeit mit Fachspezialisten entwickelt und realisiert.

DIE FACHLÖSUNG CMI KES LÄSST SICH SEHR GUT MIT DIESEN LÖSUNGEN KOMBINIEREN:

VERVOLLSTÄNDIGUNG DER PROZESSE IM KINDESSCHUTZBEREICH

CMI PFLEGEKINDER

Die Eignung eines Pflegeplatzes wird durch die spezielle Fachlösung CMI Pflegekinder unterstützt und so den kantonalen Behörden bereitgestellt.

CMI Pflegekinder kennt folgende Attribute:

  • Pflegekinder
  • Pflegeeltern
  • Pflegeplatzdossier

CMI Pflegekinder nutzt die Grundfunktionen des CMIs (AXIOMA) wie Adressverwaltung und Beziehungsmanagement, Aktivitäten, Prozesse, kundenspezifische Dokumentvorlagen und Reports sowie das integrierte Dokumentenmanagement. Zu den spezifischen Funktionen gehören:

  • Abbilden von Auflagen zulasten der Pflegeeltern
  • Eigenheiten des Pflegeplatzes (z. B. Wohnsituation, Wohnraumart etc.)
  • Eigenheiten des Pflegekindes (Sorgerechtsinhaber, Vertrauenspersonen etc.)

SCHON GEWUSST?

In der ERFA-Gruppe CMI KES treffen sich Anwenderinnen und Anwender regelmässig mit CMI, um die Lösung noch effizienter zu machen.

INTERESSIERT? WIR ZEIGEN IHNEN DIE LÖSUNG GERNE IM DETAIL.

Rony Bitterli
Rony Bitterli
Key Account Manager
Adrian Eicher
Adrian Eicher
Leiter Verkauf / Mitglied GL
Lukas Fus
Lukas Fus
Leiter Key Account Management

KONTAKT

HABEN SIE WEITERE FRAGEN ZU DEN FUNKTIONEN UNSERER FACHLÖSUNG CMI KES?

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

Kontakt