DATENSCHUTZ FÜR BEWERBENDE

Rechtliches

1 DATENSCHUTZ BEI ONLINE-BEWERBUNGEN

Der Schutz von Personendaten ist für CMI als Arbeitgeberin verpflichtend. Die Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Datenschutzrecht.

Über die Datenbearbeitung im Rahmen der Nutzung der Website wird hier informiert.

CMI wickelt sämtliche Datenbearbeitungen im Rahmen des Bewerbungsmanagements über die Plattform von Abacus ab. Dieser Diensteanbieter ist vertraglich dazu verpflichtet, die ihm im Auftrag von CMI anvertrauten Informationen vertraulich zu behandeln. Die Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschliesslich durch ermächtigte Mitarbeitende der Personalabteilung von CMI.

2 ZWECK UND VERWENDUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Während des Bewerbungsverfahrens werden die Angaben zu Ihrer Person, welche Sie über das Bewerbungsformular übermittelt haben sowie die von Ihnen zur Verfügung gestellten Bewerbungsunterlagen gespeichert.

In erster Linie dient die Datenbearbeitung der Durchführung sowie Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und der Beurteilung, inwieweit eine Eignung für die betreffende Stelle vorliegt. Im Ergebnis ist die Bearbeitung der Bewerberdaten erforderlich, um über den Abschluss eines Arbeitsvertrages zu entscheiden.

Die Bearbeitung dieser Daten erfolgt ausschliesslich im Rahmen Ihrer Bewerbung. Sie sind nur Mitarbeitenden zugänglich, die zur Abwicklung des Rekrutierungsprozesses darauf zugreifen müssen.

Soweit erforderlich bearbeitet CMI Ihre Daten zudem, um berechtigte Interessen von CMI oder von Dritten (z.B. Behörden) zu wahren. Ein berechtigtes Interesse ist z.B. die Bearbeitung von Daten zu Statistik-Zwecken, wobei nur anonyme Daten verwendet werden und kein Rückschluss auf die einzelnen Bewerber:innen möglich ist.

3 DATENSCHUTZRECHTE

Mit einem Auskunftsbegehren bei der im Stelleninserat bezeichneten Kontaktstelle, können Sie Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie bearbeitet werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass die über Sie erhobenen Informationen falsch oder unvollständig sind, können Sie zudem die Berichtigung Ihrer Personendaten verlangen. Zudem haben Sie das Recht:

  • der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen;
  • die Löschung Ihrer Personendaten zu beantragen;
  • eine Beschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu beantragen;
    und/oder
  • insofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, diese zu widerrufen, wenn die CMI Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten erhalten hat (dies beeinträchtigt nicht die Rechtmässigkeit der Bearbeitung Ihrer Personendaten vor dem Widerruf).

4 SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG DER DATEN DURCH CMI

Treten Sie aufgrund einer Bewerbung eine Arbeitsstelle bei CMI an, werden Ihre relevanten Bewerbungsunterlagen zu Ihrem Personaldossier gelegt.

Wenn Sie sich bei CMI auf eine Stelle bewerben, jedoch einen ablehnenden Bescheid erhalten, werden Ihre Daten während zwei Jahren von CMI aufbewahrt. Es kann vorkommen, dass wir Sie während dieser Frist im Zusammenhang mit einer Vakanz, die für Sie von Interesse sein könnte, kontaktieren. Sollten Sie diese zweijährige Aufbewahrung nicht wünschen, können Sie dies direkt der im Stelleninserat bezeichneten Kontaktstelle mitteilen.

Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Personendaten aus unseren Datenbanken entfernt werden, können Sie eine Anfrage stellen, wie in Abschnitt 3 beschrieben, die CMI entsprechend prüfen wird.

5 SICHERHEITSMASSNAHMEN ZUM SCHUTZ DER PERSONENDATEN

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. CMI hat die notwendigen organisatorischen und technischen Massnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit der Bewerberdaten sicherzustellen. Sämtliche Mitarbeitenden der CMI sind für Datenschutz und Datensicherheit sensibilisiert und unterstehen der Verschwiegenheitspflicht. Bei der Datenbearbeitung werden die allgemeinen Standards zur Datensicherheit gemäss aktuellem Stand der Technik berücksichtigt.

Schwerzenbach, August 2023

FRAGEN? WIR SIND GERNE FÜR SIE DA.

Patrick Siegenthaler
Patrick Siegenthaler
Leiter Markt, stv. CEO / Mitglied GL
Stefan Bosshard
Stefan Bosshard
CEO / Mitglied GL
Diana Pfister
Diana Pfister
Juristische Mitarbeiterin