DRITTLÖSUNGEN (KLIBNET, NEST STEUERN) NUTZEN DAS CMI ALS ARCHIV FÜR DIE DOKUMENTENABLAGE

DIE ARCHIV-SCHNITTSTELLE ZU IHRER LÖSUNG

Schnittstelle-Archiv

Das CMI übernimmt den LifeCycle der Dokumente – von der aktiven Phase über die gesetzliche Aufbewahrungsfrist bis hin zur dauernden historischen Archivierung. Das CMI stellt die Archiv- und DMS-Funktionen Drittlösungen zur Verfügung. Das ermöglicht dem Kunden eine zentrale Datenverwaltung aller Dokumente in seiner Organisation sowie eine zentrale Suche über alle Dokumente. Für die Nutzung der Archiv- und DMS-Funktionen stehen den Drittlösungen verschiedene Schnittstellen zur Verfügung. Die Integrationstiefe kann der Kunde mit dem Dritthersteller selbst wählen – von der einfachen Ablage im Archiv nach Abschluss eines Geschäftsfalles bis zur vollen Integration und Nutzung der DMS-Funktionen (Versionierung etc.) während der aktiven Lebensphase. Die Suche und Darstellung der Dokumente ist über den Dossier- und Dokumentenbrowser des CMIs (AXIOMA) oder über eine technische Schnittstelle für eine direkte Suche und Darstellung in einer Drittapplikation möglich. 

Das CMI stellt die revisionssichere Ablage und Aufbewahrung sicher und übernimmt mit der Kompetenz und Erfahrung aus der Langzeitarchivierung auch gleich die dauernde historische Archivierung, wenn kein dezidiertes Archiv mit einem Archivinformationssystem wie CMI AIS vorhanden ist.

INTEGRATIONSBEISPIELE:

BEISPIEL 1: KLIBNET BAUT DAS MODUL «EAF» AUF BASIS DER FUNKTIONEN DES CMIS

Diartis setzt auf die DMS-Funktionen sowie das Archiv des CMIs. Das Modul «EAF – Elektronische Aktenführung» von KLIBnet nutzt über das API die volle DMS Funktionalität inkl. Versionierung und ermöglicht dem Benutzer die elektronische Führung des Dossier direkt in der Fachlösung.

KLIBnet
KLIBnet:
Gleichzeitig stellt das Archiv des CMIs die revisionssichere Ablage und die geordnete Vernichtung gemäss den gültigen Datenschutzgesetzten sicher.

BEISPIEL 2: BELEGARCHIV VON NEWSYSTEM PUBLIC (MICROSOFT DYNAMICS ERP) MIT DEM CMI

Für das Belegarchiv setzt newsytem public auf das CMI. Das System newsystem public nutzt die Schnittstelle für das Archiv und die Suche, der Benutzer von newsystem public arbeitet nur mit seinem ERP und die Dokumente stehen direkt im ERP zur Verfügung. Das Archiv des CMIs ist in diesem Fall nur ein Stück Infrastruktur und übernimmt das Life-Cycle-Management der Dokumente.
axians

newsystem public:
Das Archiv des CMIs ist in diesem Fall nur ein Stück Infrastruktur und übernimmt das Life-Cycle-Management der Dokumente.

BEISPIEL 3: NEST STEUERN NUTZT DAS CMI ALS ARCHIV

Neben der Fachlösung NEST Steuern dient das CMI als elektronisches Steuerarchiv. Sämtliche Unterlagen werden im Archiv des CMIs abgelegt. Die Lösungsplattform stellt einen webbasierten Steuerbrowser für die Sichtung und schnelle Vorschau der Steuererklärung zur Verfügung. So kann der Steuerkommissär die Steuerveranlagung vollständig elektronisch abwickeln. Aus NEST Steuern navigiert der Benutzer mit einem Klick direkt auf das richtige Dossier und Dokument.
nest easy governement

Ihr Gewinn- maximale Synergien:
Mit dem CMI als Steuerarchiv kann auf der bestehenden Infrastruktur der Lösungsplattform aufgebaut werden. Die Prozesse für die Ablieferung ins Langzeitarchiv 1:1 werden wiederverwendet.

NEUGIERIG?

Adrian Eicher
Adrian Eicher
Leiter Verkauf / Mitglied GL
Lukas Fus
Lukas Fus
Leiter Key Account Management
Patrick Siegenthaler
Patrick Siegenthaler
Leiter Markt / Mitglied GL

KONTAKT

HABEN SIE WEITERE FRAGEN ZU DEN DMS INTEGRATIONEN IN DRITTSYSTEME?

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

Kontakt