MIT WENIGEN KLICKS SITZUNGSGELDER AUSZAHLEN

Automatisierte Erstellung von Sitzungsgeldern

Sitzungsgeld

CMI Sitzungsgeld bietet, aufbauend auf CMI Behörden, eine moderne Lösung zur Verwaltung der Sitzungsgelder. Durch die nahtlose Integration in CMI Protokoll und die Schnittstelle in die bestehende Lohnbuchhaltung werden Synergien genutzt und ein nachhaltiger Mehrwert geschaffen. Transparente, durchgängige Datenhaltung von der Behördenerfassung bis zur Auszahlung von Sitzungsgeldern. Zudem können auf jedem Gremium die im Spesenreglement relevanten Angaben auf Basis der Rolle im Gremium vorgenommen werden.

Für jede Funktion der Behördenmitglieder werden Leistungsansätze hinterlegt. Beim Einrichten von CMI Sitzungsgeld wird das Spesenreglement der Organisation einmalig im System parametriert. Somit ist eine Auszahlung zum Stichtag per Knopfdruck möglich.

IHR MEHRWERT

  • Automatisierte Erstellung von Sitzungsgeldern
  • Zeitbasierte Entschädigungen per Knopfdruck
  • Exportschnittstelle ins Lohnprogramm
  • Umfassende Auszahlungsreports und Auswertungen

EIN PAAR ZAHLEN ZUR CMI WELT

0
Kunden
0
Abgerechnete Behördenmitglieder pro Jahr
0
Jahre Erfahrung mit produktiver Nutzung
0
Abgerechnete Sitzungsgeldpositionen pro Jahr

WARUM?

Auf Knopfdruck alle Sitzungsgelder periodengerecht abrechnen.
CMI Sitzungsgeld ist die perfekte Kombination aufbauend auf CMI Behörden. Mit einem Klick alle Abrechnungen erstellen.
Voriger
Nächster

Fachprozess

Start
GREMIUMSMITGLIEDER ERFASSEN
Die Gremiumsmitglieder werden im Behördenverzeichnis erfasst oder über die integrierte Subjekt-Schnittstelle vom führenden Adresssystem bezogen.
GREMIUMSMITGLIEDER MIT DEN GREMIEN VERBINDEN
Die erfassten Gremiumsmitglieder werden basisierend auf Ihren Funktionen (Präsident, Aktuar, Mitglied usw.) und der passenden Legislatur mit dem jeweiligen Gremium verbunden.
SITZUNG WIRD ERSTELLT
Die Sitzung wird erstellt und die Behördenmitglieder des jeweilgen Gremiums werden als Teilnehmer hinzugefügt.
SITZUNGSGELDER ERSTELLEN
Nach erfolgter Sitzung, werden basierend auf den Ansätzen der jeweiligen Funktionen (Präsident, Prokollführer, Mitglied, Stimmenzähler usw.) und weiteren Basisparametern die Sitzungsgelder erstellt.
AUSZAHLUNG DURCHFÜHREN
Die Sitzungsgelder werden über die integrierte Schnittstelle im Normalfall einmal pro Jahr ins führenden Lohnprogramm exportiert. Tritt ein Behördenmitglied während dem Jahr aus, so ist eine Ad-Hoc Abrechnung jederzeit möglich.
Pfeil

diese lösungen lassen sich optimal mit cmi sitzungsgeld kombinieren

FAQ

Über die Funktion des entsprechenden Gremiums, werden die unterschiedlichen Ansätze erfasst.

Wir stellen Standardschnittstellen zu folgenden Herstellern wie beispielsweise: Abacus, VRSG, SAP bereit. Auch haben wir bereits Erfahrung in der der Umsetzung von Schnittstellen zu weiteren (indivduellen) Lösungen.

Ja, diese werden automatisiert erstellt. Die Einhaltung Ihres heutigen CI/CD ist natürlich mit unseren, auf Ihre Organisation abgestimmten Belege, gewährleistet.

Über unsere zahlreichen Standardreports sind solche Auswertungen auf Knopfdruck möglich.

GERNE ZEIGEN WIR IHNEN UNSERE LÖSUNG.

Lukas Fus
Lukas Fus
Leiter Key Account Management
Rony Bitterli
Rony Bitterli
Key Account Manager
Patrick Siegenthaler
Patrick Siegenthaler
Leiter Markt / Mitglied GL